markilux 730 / 830

Fallarm-Kassettenmarkise

Bester Sonnenschutz bei guter Aussicht Fallarme mit optimierten Gasdruckfedern für optimale Tuchspannung. Bis zu 140 Grad einstellbar. Ausfallprofil mit federunterstützter Verschlussmechanik. Für die Montage auf dem Balkon sind teleskopierbare Standrohre optional erhältlich.

Maximale Maße

700 × 250 cm

 

Tuchführung

Fallarm (80 – 150 cm)

 

Tuchspannung

Edelstahl-Gasdruckfeder

Montage

Wand / Decke / Nische

 

Windwiderstandsklasse 2

Windstärke 5 → 28 – 37 km/h

optional:

Standrohre mit Klemmvorrichtung für die Markiseninstallation zwischen Boden und Decke – ideal für Balkone.

Machen Sie aus Ihrer markilux 730/830 eine Klemmmarkise!

Kassettenform

markilux 730

Eckige Tuchkassetten

95 × 95 mm

markilux 830

Runde Tuchkassetten

Ø 115 mm

LED-Spotline

  • Mit schwenkbaren LED-Spots im pulverbeschichteten Aluminiumgehäuse
  • Ein Funkempfänger und ein Funkhandsender markilux io (optional) sorgen für eine komfortable Bedienung per Knopfdruck, mit dem Handsender kann die Helligkeit gedimmt werden
  • Die Lebensdauer der LED beträgt ca. 20.000 Stunden

Die Sonnenlichtsensoren

Sunis Sun Sensor RTS in 433 MHz Technologie und der Funk Lichtsensor mit Solarmodul in 868MHz Technologie schützen vor Sonne und können flexibel an jeder Fassade montiert werden. Sie geben Markisen mit Funkmotor Aus- und Einfahrbefehle, ganz ohne Verkabelung mit dem Stromnetz. Ihre Spannungsversorgung wird durch eingebaute Solarzellen sichergestellt. Bis zu drei Sonnenlichtsensoren können in einen Funkmotor eingelernt werden. Ein Sonnenlichtsensor kann aber auch mehrere Funkmotoren steuern.​

Sonnen- und Windwächter

Dank Sonnen- und Windwächter können Sie sich einfach zurücklehnen und beobachten, wie Ihre markilux reagiert: Wechselt das Wetter, sorgt die Sensorautomatik ganz allein für das richtige Verhalten. So fährt Ihre markilux automatisch aus, sobald die Sonne scheint – oder zieht sich von selbst in die Kassette zurück, wenn stärkerer Wind aufkommt.
Sonnen- und Windwächter sind eine besonders praktische Hilfe, wenn Sie Ihre markilux einsetzen möchten, um Innenräume vor übermäßigen Aufheizen zu schützen. Besonders für Wohn- und Schlafräume empfiehlt sich dieser Komfort – machen Sie Ihre markilux zum “Wetter-Butler”!

Motor und Funk

Für den Motorantrieb brauchen Sie nicht mehr als einen Stromanschluss im Außenbereich. Es besteht die Möglichkeit, den Motor über einen Schalter im Innenraum zu steuern – komfortabler und dazu flexibler sind die markilus Funkhandsender. Damit lässt sich Ihre Markise bequem per Knopfdruck steuern. Auch fit für die Hausautomatisation Somfy io.